Rave on Snow 2019


Namastē AIRBEAT ONE 2019 – Die größten DJs der Welt feierten in Neustadt-Glewe




„Namastē Neustadt-Glewe – Alvida AIRBEAT ONE 2019“ hieß es am Sonntag nach vier Tagen elektronischer Klänge auf dem Flugplatz Neustadt-Glewe in Mecklenburg-Vorpommern. 65.000 Besucher pro Tag aus 80 Ländern der Welt und 195.000 Teilnehmern insgesamt an allen vier Tagen machten die 18. Ausgabe der AIRBEAT ONE zu einem Festival der Rekorde. Mit über 200 DJs und Acts aus aller Welt kamen so viele wie noch nie nach Neustadt-Glewe, das für ein Wochenende dem indischen Wallfahrtsort Varanesi anmutete. Das viertägige Open Air-Event stand unter dem Motto „Indien” und so erstrahlten alle vier großen Bühnen thematisch in der Mythologie des Landes südlich des Himalayas.

Elektronische Musikfans aus allen Kontinenten reisten nach Mecklenburg-Vorpommern, um den 18. Geburtstag der AIRBEAT ONE gemeinsam mit den größten DJs der Welt zu feiern. Von Australien bis Kanada, von China bis Brasilien, von Island bis Südafrika pilgerte man auf den Flugplatz in Neustadt-Glewe, um friedlich 96 Stunden bei Beats und Bässen zu eskalieren.

Mit Indien als Konzept konnte es nur ein monumentales Gebäude geben, das Pate für die Mainstage stand: der Taj Mahal! Mit einer Breite von 140 Metern und einer Höhe von 40 Metern wurde die Hauptbühne der AIRBEAT ONE zum siebenten Weltwunder der Neuzeit und war damit großer als das Original am Stadtrand von Agra. Die 17 Meter hohe Terminal Stage wurde dem indischen Gott Ganesha nachempfunden. Der Kopf des göttlichen Elefanten thronte über der DJ-Kanzel im größten Zirkuszelt Europas. Der kleinste indische Bundesstaat Goa war Namensgeber für den Musikstil Psytrance. Darum wurde für die 2nd Stage ein Tempel errichtet, der die DJ-Götter dieser Richtung huldigte und auf der Südspitze des Festivalgeländes zu einem visuellen, psychodelischen Archipel wurde.

Auch 2019 hostet das niederländische Label Q-Dance wieder eine eigene Bühne auf dem AIRBEAT ONE Festival. Dieses Jahr brachten die Holländer passend zur indischen Deko ihre Princess of Warrior Stage zum Flugplatz nach Neustadt-Glewe, die sich wunderbar in das Indien-Thema einbettete. Mit den Stages im Melitta Wohnzimmer und der VIP Village wurde auf den insgesamt sechs Floors von EDM über Trance und Progressive, von Hardstyle, Hardcore und Gabber bis hin zu Techno, Minimal, House und Psytrance nahezu allen Stile der elektronischen Musik gespielt.

Mit dem einzigartigen Mainstage-Design, dem spektakulärsten Line Up Deutschlands und den Rekord-Besucherzahlen in 2019 hat die AIRBEAT ONE den Himalaya erklommen und ist in die Top 10 der angesagtesten, elektronischen Festivals der Welt aufgestiegen. Das huldigen auch die Top-DJs der Welt. So sagt Timmy Trumpet, Star-DJ aus Australien: „Das Nummer 1 Festival im Universum. Airbeat One wird jedes Jahr größer. Die Details, die ihr in dieses Festival steckt, sind unglaublich. Es ist eine Ehre hier zu spielen. Einfach Gänsehautfeeling." Martin Garrix, der Nummer 1 DJ der letzten drei Jahre freute sich nach 2015 auf seine Rückkehr zum AIREABT ONE Festival: „Ich denke, was Airbeat One so speziell macht, ist der Vibe. Jedes Jahr wird es verrückter und verrückter. Ich bin sehr glücklich wieder hier zu sein. Auch der fünfmalige niederländische Top DJ of the World Armin van Buuren war erneut voll des Lobes: „Airbeat One ist immer etwas ganz Besonderes für mich. Es ist eines der ältesten Festivals der Welt. Sie haben sich wieder überboten. Es ist eines der Highlights des Jahres für mich.“ Und weil das AIRBEAT ONE Festival für Armin van Buuren so ein Highlight ist, hatte er auch etwas ganz Besonderes mit dabei: Die Premiere seiner neuen Single „Something Real“.

Insgesamt 34 Artists der renommierten Top 100 DJ Rangliste des englischen DJ Mags legten 2019 bei der AIRBEAT ONE auf. Ein Rekord, das noch kein Festival in Deutschland zustande brachte. Sechs davon ließen die 10.000 Besucher beim Pre-Opening am Mittwoch eskalieren. Neben van Buuren waren Don Diablo, Oliver Heldens, DJ Snake, Netsky b2b Jauz b2b Slushii die Highlights am ersten Festival-Tag.

Alan Walker, Alesso, Brennan Heart, KSHMR und Lost Frequencies pushten die AIRBEAT Crowd so richtig auf, bis es zum Finale am zweiten Tag kam. Mit Martin Garrix und Dimitri Vegas & Like Mike legten die Nr. 1 und Nr. 2 der Top DJs of the World nacheinander auf und brachten den Flugplatz zum Beben.

Der Samstag lieferte mit Felix Jaehn, Danny Avila, Martin Solveig & Jax Jones, Neelix und Sebastian Ingrosso noch einmal Superstars am laufenden Band. Die Grammy Gewinner und Global Chartbreaker The Chainsmokers ließen es bei ihrer Premiere in Norddeutschland so richtig krachen. Von „Paris“ bis „Something Just Like This“ holten sie all ihre Hits aus dem DJ-Koffer und brachten die Menge derart zum Kreischen, dass es fast bis nach Indien zu hören war. Timmy Trumpet wurde die Ehre zuteil, das Abschlussset der AIRBEAT ONE 2019 zu spielen und seine Trompetensounds dürften über dem Himalaya bis nach Australien zu hören gewesen sein. Die gigantische Feuerwerksshow ließ alle 65.000 Besucher noch einmal ehrfürchtig vor der Mainstage erstarren sowie die unglaublichen Festivalmomente der 18. Ausgabe auflodern. Ein weiteres Highlight kam von Sebastian Ingrosso. Er brachte seinen Swedish House Mafia Kollegen Steve Angello mit nach Neustadt-Glewe. Und der Schwede folgte seinem Landsmann zum Finale mit auf die AIRBEAT ONE Stage, um den Welthit „Don’t You Worry Child“ gemeinsam zu performen.

195.000 Besucher aus 80 Nationen an allen vier Tagen waren überwältigt vom Festival und dem Feeling. Neustadt-Glewe begrüßte die Welt mit offenen Armen. Gemeinsam feierten die Einwohner zusammen mit den Gästen am Donnerstag auf dem Flugplatz. Seit Jahren sind sie am ersten Festivaltag vom Veranstalter eingeladen. Und auch Bürgermeisterin Doreen Radelow sowie Landrat Stefan Sternberg feierten mit. „Einmal im Jahr ist Neustadt-Glewe der Dancefloor der elektronischen Musikszene in Europa. Wir sind stolz jedes Jahr Gastgeber für dieses weltweit bekannte und anerkannte Festival zu sein. Es ist schon etwas Besonderes, wenn man irgendwo weit entfernt erzählt, man kommt aus Neustadt-Glewe und zur Antwort erhält: Ah – Neustadt-Glewe – AIRBEAT ONE!“

Ein fröhliches und respektvolles Miteinander erlebten auch die Polizei, Rettungskräfte und weitere beteiligte Behörden, die nicht nur mit Rat und Tat, sondern auch für Selfies bereitstanden. Und zur Feier des 18. Geburtstages der AIRBEAT ONE wurde spontan ein Flashmob von der Polizei auf dem Festivalgelände organisiert, dem sich viele Gäste mit anschlossen.

Zum Abschluss der 18. Ausgabe des AIRBEAT ONE Festivals wurde bereits das Datum für 2020 verkündet: Vom 8. – 12. Juli 2020 kommt die elektronische Musikwelt wieder nach Neustadt-Glewe. Der Vorverkauf startet am 1. August 2019. „Alvida“ (Indisch: Auf Wiedersehen) hätte Mahatma Gandhi wohl gesagt.


Videolinks:
Recap Video Thursday: https://www.facebook.com/airbeatone/videos/350971762456550/
Recap Video Friday: https://www.facebook.com/airbeatone/videos/472106280252993/
Recap Video Saturday:

Links:
http://www.airbeat-one.de/
facebook.com/airbeatone
twitter.com/airbeatone
youtube.com/airbeatone00
instagram.com/airbeatone


Eintrag vom: 14.07.2019